Kinofilm „Elternschule“ startet in Kürze

Dietmar Langer erklärt die Hintergründe…

Sie waren mit Ihren Kindern in der Kinderklinik Gelsenkirchen? Sie haben den Elternführerschein nach D. Langer gemacht? Sie sind an liebevoll konsequenter Erziehung interessiert? Sie erwarten oder planen Nachwuchs? Oder Sie interessieren sich generell dafür, wie unsere Kinder eigentlich „ticken“? Dann ist der Film „Elternschule“ ein Muss.

Die Regisseure Jörg Adolph und Ralf Bücheler haben Dietmar Langer, Dr. Lion samt Team und Eltern bei ihrer Arbeit auf der psychosomatischen Station über ein Jahr lang mit der Kamera begleitet. Herausgekommen ist ein sehr lehrreicher, sehenswerter, interessanter und vor allen Dingen berührender Film.

Jetzt ab dem 26. September laufen diverse Sondervorstellungen, am 11. Oktober ist offizieller bundesweiter Kinostart. Mindjazz pictures bringt zusammen mit Zorro Film jetzt den Dokumentarfilm in die Kinos. Wir sind u.a. Kooperationspartner und helfen dabei.

An vielen Orten bundesweit werden Dietmar Langer, Dr. Lion, Frau Grühn und, oder auch wir vom Verein in den Kinos präsent sein und uns den Fragen stellen. An welchen Terminen wir wo sind, bitte bei uns erfragen oder auf der Website von www.mindjazz-pictures.de/kinotermine schauen. Ihr Kino ist nicht dabei? Bitte kontaktieren Sie gern Ihr Kino vor Ort.

Teilen Sie gern diesen Beitrag in Ihren Netzwerken, um diesem Thema Aufmerksamkeit zu schenken. Gerne sendet mindjazz pictures Ihnen auch Plakate und Flyer zu. Oder Sie möchten den Film mit Ihrer Organisation im Kino anschauen? Fragen Sie bei mindjazz.

Sie waren mit Ihren Kindern in der Kinderklinik Gelsenkirchen? Sie haben den Elternführerschein nach D. Langer gemacht? Sie sind an liebevoll konsequenter Erziehung interessiert?...
" />