Erziehung

„Liebevoll konsequent“ den goldenen Mittelweg gehen

Die liebevoll konsequente Erziehung ist so etwas wie ein goldener Mittelweg. Sie ist nicht autoritär, sie ist nicht laissez-faire – sie ist genau genommen eine Philosopie. Denn den Schlüssel für eine gelingende Erziehung gibt es genau genommen gar nicht. Wir müssen alle unseren ganz eigenen, individuellen Weg finden. Aber: Es gibt Ansatzpunkte, Wissen über die Entwicklung von Kindern, Wissen um Verhaltensweisen und Muster, die alle Kinder haben – wenn das vermittelt wird, entsteht Sicherheit und Orientierung im Erziehungsprozess und wir können einen roten Faden finden.

Aus Erfahrung lernen

„‘Liebevoll‘ betont die Bindung zu unseren Kindern, ‚konsequent‘ heißt aus Erfahrung lernen“, übersetzt der Kinder- und Jugendpsychologe Dietmar Langer. Er ist der Begründer des Elternführerscheins und hat eben diese Richtung zum Ziel. Wichtig ist, von Anfang an, möglichst entspannte Familiensituationen zu schaffen. Das gelingt durch einen intensiven Bindungsaufbau zwischen Bezugsperson und Kind und eine gesunde Nähe-Distanz-Regulation. Wie das geht, beschreibt die liebevoll konsequente Erziehung. Entstanden ist das Konzept aus der jahrelangen Behandlung Dietmar Langers mit chronisch erkrankten und verhaltensauffälligen Kindern, die und deren Eltern ganz besonders an ihrer Stressregulation arbeiten müssen.

Erkenntnisse  aus Hirnforschung und Neurobiologie

Das ist das Besondere an dieser Ausrichtung, die schon so vielen Eltern einen wertvollen Weg geebnet hat.  Die liebevoll konsequente Erziehung ist ein Konzept, das nicht nur pädagogisch guckt, sondern vor allen Dingen entwicklungspsychologische Hintergründe beleuchtet, Erkenntnisse aus der Hirnforschung,  Neurobiologie und Stressmedizin integriert.

Wer mehr erfahren möchte:

  • Der „Elternführerschein kompakt nach D. Langer“ wird in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen angeboten
  • „Elternführerschein nach D. Langer“ bietet der AuK in Kooperation mit dem Familienzentrum  am Brandenbusch in Essen an
  • Elternstammtisch für Vereinsmitglieder einmal im Monat
  • Sprechstunde zur Liebevoll konsequenten Erziehung mit Familienzentrum am Brandenbusch
  • Buch: Kinder brauchen Wegweiser – 15 Tipps für eine liebevolle konsequente Erziehung

Verschiedene Vorträge zur liebevoll konsequenten Erziehung