Aktuelles

An dieser Stelle möchten wir Ihnen Neuigkeiten, über unsere Geschichten hinaus berichtenswertes, Termine und weitergehende für Sie relevante Informationen bereithalten.

Wir verlosen Karten für „Amelie rennt“

Der Familienfilm „Amelie rennt“ kommt am 21. September in die Kinos.

„Amelie rennt“, ein sehenswerter Familienfilm, staret am 21. September bundesweit in den Kinos. Im Mittelpunkt des Films steht ein 13-jähriges Mädchen, das an Asthma leidet und einfach nur genervt ist vom ganzen Krankheitsgeschehen. Sie nimmt Reißaus aus einer Spezialklinik und begibt sich auf das Abenteuer „Leben“ – hier lernt sie vor allem Gefühle zuzulassen und trotz chronischer Erkrankung, das Leben von einer ganz neuen, positiven Seite zu nehmen.  Sicher sehenswert.

Wir kooperieren mit dem farbfilmverleih Berlin und verlosen Karten für den Film. Dafür haben wir die Bitte an Sie/ Euch, uns Ihre ganz persönlichen Geschichten zukommen zu lassen, die von Ihren Erfahrungen mit Asthma, Neurodermitis oder Allergien erzählen. Alle kommen in die große Lostrommel. Am Ende werden die Eintrittskarten gezogen und Sie benachrichtigt. Einsendeschluss: 30 August. Auslosung der Karten zum 20. September.

Wer sich den Trailer anschauen möchte, gucke hier.

Sprechstunde zur liebevoll konsequenten Erziehung

Holztür mit Schild "Heute Sprechstund", Hinweis
Einmal im Monat gibt es eine externe Sprechstunde… Foto: Matthias Buehner, Fotolia

Seit über einem Jahr bieten wir einmal im Monat in Kooperation mit dem Familienzentrum am Brandenbusch in Essen eine Sprechstunde zur praktischen Umsetzung zu Hause an. Es geht in den Gesprächen vor allem um die Realisierung der liebevoll konsequenten Erziehung nach dem Elternführerschein nach D. Langer. Wie kann ich meinem Kind Grenzen setzen, ohne hart zu sein? Wie stärke ich die Bindung zwischen mir und meinen Kindern? Welche Erfahrungen sollten Kinder unbedingt machen dürfen? Welche Bedeutung haben Emotionen und Körpersprache in dem Erziehungsprozess? Das sind nur einige der angesprochenen Fragen. Start nach den Sommerferien ist im September. Wer Interesse hat, melde sich gern bei Frauke Döllekes, Tel. 0209-30530 oder unter info@bundesverband-allergie.de.